Verein für Denkmalpflege Helsa e.V.

1. Oktoberfest im KvP


 

Schreckschuss Showtheater

9. Oktober 2015

                   ab 18.00 Uhr  Einlass “Bayerisches Buffet”    
 ab 19.30 Uhr  Einlass zum Oktoberfest   

Beginn 20.00 Uhr

Super Stimmung, klasse Musi, leckeres Essen und vorallem gut gelaunte Gäste , so könnte man das erste Oktoberfest des Vereins für Denkmalpflege am 9. Oktober 2015 kurz und treffend beschreiben.

   

 
Bei der ersten „Wiesn“ in Helsa, wie es Vereinsvorsitzender Jürgen Scholz bei seiner Begrüßung im vollbesetzten Saal des Königs formulierte, war ein Stück bayerischer Lebensart nach Nordhessen geholt worden.
Der ganze Saal war so schön geschmückt, dass er einem Festzelt auf der Münchener Theresienwiese kaum nachstand. Blau- weiß war die gesamte Decke verkleidet und bis zur Tischdekoration alles im Oktoberfestlook gestaltet.

 


Für die schon erwähnte „Musi“ sorgte die Showband Schreckschuss. Um das leibliche Wohl  kümmerte sich das Team des „Goldenen Adler“ aus Wickenrode mit einem gut bestückten stilechten bayerischem Buffet, das keine Wünsche offen ließ.
Den obligatorischen Bierfaßanstich schaffte Peter Trebing souverän mit zwei gezielten beherzten Schlägen mit dem Holzhammer. Peter Trebing war einer der König- Sponsoren, die Jürgen Scholz und Andreas Schlaak beim Oktoberfest begrüßen konnten.

 


Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Männerballets des Helsaer Karnevals, das Stücke aus ihrem Repertoire aufführte, die zum Motto Oktoberfest hervorragend passten.
Beim Bedienen der Gäste mit Getränken halfen, neben den eigenen Vereinsmitgliedern,auch Mitglieder anderer Vereine tatkräftig mit. Allen Heferinnen und Helfern vielen Dank!
Bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert und alle waren sich einig: Die Fortsetzung im nächsten Jahr soll folgen.

    


 

Aktuelles

  • Bericht zu Jahreshaupt- versammlung vom 13.04.2018
  • Konzert Mitreißend am 05.05.2018, 19.00 Uhr Einlass und 20.00 Uhr Beginn
  • Lesung am 27.05.2018, 17:00 Uhr Tim Frühling: „Der Kommissar mit Sonnenbrand“

 

 


Daten des KvP

 

25.04.18 Betondecke (Erdgeschoss) vom Anbau gegossen

16.04.18 Decke (Erdgeschoss) vom Anbau wird gesetzt

03.01.18 Beginn der Maurerarbeiten Anbau

1. Betondecke für Anbau erstellt

Bodenplatte für den Anbau mit Thekenraum, Küche, Vorratsräume, Toilettenanlage gegossen.

Treppenhaus 2. und 3. Geschoss hinter dem Historischen Gebäude begonnen

Kompletter Außenputz ist fertiggestellt

Isolierung Erdgeschoss fertiggestellt

1. Lage Außenputz wird fertiggestellt

Beleuchtungselektrik im Erdgeschoss fertig

Keller für Treppenhaus begonnen

Die Decke zum Keller ist fertig und mit Gewölbe versehen

Dach wird komplett mit Tonziegeln eingedeckt

Innen werden alle Decken erneuert, Ertüchtigung des Tragwerkes mit Stützen und Trägern

Dachstuhl des KvP wird komplett erneuert

Entkernungsarbeiten, Abriss Dachgeschoss

Besichtigung des 'König' durch Herrn Dr. Wolf, Denkmalpflege Hessen

Jahreshauptversammlung im Könich

Benefizkonzert "Mitreißend im Könich

Die Dorfgemeinschaft trifft sich im König, um die Nutzung für alle zu besprechen

Der Denkmalbeirat des Landkreises Kassel tagt im KvP

Der Tanzsportverein und die Dorfgemeinschaft haben vier Großveranstaltungen

Die Laienspielgruppe Helsa nutzt den Saal unter Eigenregie

Der Verein kauft das Gasthaus, den Saal und das Grundstück

Der Verein wird vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, siehe auch Presse

Der Verein erhält e.V.

Infoveranstaltung 18:30 Uhr König von Preußen

Internetseite Online

Gemeindevertretung beschließt Unterstützung Saalprojekt

15.05.2012: Gründung "Verein für Denkmalpflege Helsa"

30.05.2012: Eine der Startsitzungen

20.04.2012: Internet-Testseiten erstellt

19.04.2012: Information der Helsaer Parteien



















Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login