Verein für Denkmalpflege Helsa e.V.

Neuer Dachstuhl 30.11.


 

Arbeitseinsätze 28.-29.-30. November 2013.

Es hat sich herausgestellt, dass das Dachgeschoss des König von Preußen völlig überarbeitet werden muss. Die Sparren des Dachgeschosses sind angegriffen. Die beiden Stirnseiten werden neu abgefangen. Danach werden die jetzigen Bieberschwänze abgedeckt und der Dachstuhl komplett abgetragen.

Mehrere Zimmererfirmen werden den Dachstuhl neu zimmern und mit Unterstützung von unseren Helfern neu aufbauen.

Tag 1 des Großarbeitseinsatzes am 27. November 2013

Der erste Tag ist geschafft!! 40 Helfer haben das Dach vom König von Preußen entfernt und den Dachstuhl mit Unterstützung von vier Zimmermännern von zwei Zimmereien, die uns unterstützen, abgebaut. Besser hätte es nicht laufen können. Die Helferschar hat hochmotiviert gearbeitet und nach 18:00 Uhr konnte der 1. Vorsitzende Jürgen Scholz sich bei den Helfern für diesen engagierten Einsatz bedanken und mitteilen: Wir sind im Plan!
Impressionen diese denkwürdigen Tages!

                   

2. und 3. Tag des Großeinsatzes am 28. und 29.November 2013: Neuen Dachstuhl aufbauen, Abfall / Lehm / Steine / Holz entsorgen. Holz sägen und Eichenbalken einlagern. Feuerwehr leuchtet am Abend die Baustelle aus. Dachstuhl weiter aufrichten. Gauben einsetzen, Dachunterspannbahnen aufbringen. Am Abend eine Verschnaufpause einlegen !

                    

Heute, am 30. November 2013, wurden weitere wichtige Arbeiten durchgeführt: Gauben verkleiden, Dachfolie aufbringen, Rauspund auf dem Spitzboden einbringen, Planen gegen den Regen auf den noch fehlenden Teil des Daches aufbringen und viele Arbeiten, die von Zimmerleuten, Dachdeckern und den vielen Helfern des Vereins geleistet wurden !

Und nun ist ab 18:00 Uhr Richtfest im "Könich" !
weitere Bilder von dem Einsatz folgen !


Aktuelles

  • Bericht zu Jahreshaupt- versammlung vom 13.04.2018
  • Konzert Mitreißend am 05.05.2018, 19.00 Uhr Einlass und 20.00 Uhr Beginn
  • Lesung am 27.05.2018, 17:00 Uhr Tim Frühling: „Der Kommissar mit Sonnenbrand“

 

 


Daten des KvP

 

16.04.2018: Decke (Erdgeschoss) vom Anbau wird gesetzt

Jan. 2018 Beginn der Maurerarbeiten Anbau

1. Betondecke für Anbau erstellt

Bodenplatte für den Anbau mit Thekenraum, Küche, Vorratsräume, Toilettenanlage gegossen.

Treppenhaus 2. und 3. Geschoss hinter dem Historischen Gebäude begonnen

Kompletter Außenputz ist fertiggestellt

Isolierung Erdgeschoss fertiggestellt

1. Lage Außenputz wird fertiggestellt

Beleuchtungselektrik im Erdgeschoss fertig

Keller für Treppenhaus begonnen

Die Decke zum Keller ist fertig und mit Gewölbe versehen

Dach wird komplett mit Tonziegeln eingedeckt

Innen werden alle Decken erneuert, Ertüchtigung des Tragwerkes mit Stützen und Trägern

Dachstuhl des KvP wird komplett erneuert

Entkernungsarbeiten, Abriss Dachgeschoss

Besichtigung des 'König' durch Herrn Dr. Wolf, Denkmalpflege Hessen

Jahreshauptversammlung im Könich

Benefizkonzert "Mitreißend im Könich

Die Dorfgemeinschaft trifft sich im König, um die Nutzung für alle zu besprechen

Der Denkmalbeirat des Landkreises Kassel tagt im KvP

Der Tanzsportverein und die Dorfgemeinschaft haben vier Großveranstaltungen

Die Laienspielgruppe Helsa nutzt den Saal unter Eigenregie

Der Verein kauft das Gasthaus, den Saal und das Grundstück

Der Verein wird vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, siehe auch Presse

Der Verein erhält e.V.

Infoveranstaltung 18:30 Uhr König von Preußen

Internetseite Online

Gemeindevertretung beschließt Unterstützung Saalprojekt

15.05.2012: Gründung "Verein für Denkmalpflege Helsa"

30.05.2012: Eine der Startsitzungen

20.04.2012: Internet-Testseiten erstellt

19.04.2012: Information der Helsaer Parteien



















Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login